Karla L

Nachdem ich die ersten Fotos der Karl Lagerfeld Puppe von Mattel gesehen hatte, war ich ganz heiß darauf, eine Karla L zu machen.


Ich habe mir zunächst einmal ganz viele Fotos von Herrn Lagerfeld angesehen. Dabei wurde mir klar, dass ich eine Mischung aus  Modell-Puppenschönheit und Designer kreieren wollte.

Meine Wahl fiel daher auf den Cruella de Ville Kopf und einen MM Körper.
Weiße Haare fand ich in meinen Bastelschubladen, so dass ich sofort loslegen konnte.
Hier ist meine Karla L:

 


Das Gesicht bekam ein Teilrepaint. Der Mund wurde neu gemalt, die Augenfarbe der, des Designers angepasst und die Augen wurden etwas verkleinert.  Die Augenbrauen blieben braun, da auch Herr Lagerfeld dunkle Augenbrauen hat. Die Kopfhaut habe ich weiß grundiert.


Ich fand es schwierig, wenig Haare einzuziehen.


Hosen- und Hemdschnitt habe ich selbst angefertigt. Für die Jacke habe ich ein Burdaschnittmuster den Maßen des MM Körpers etwas angepasst. Die Handtasche nähte ich aus einem Stück Kunstleder und einem alten Hosenreißverschluss.


Da ich keine schwarze Sonnenbrille mit der richtigen Form fand, malte ich ein silbernes Brillengestell mit einem CD Marker schwarz und fixierte die Farbe mit Klarlack.

 

Kommentare   

#1 Britta* 2014-09-14 17:42
Hallo Martina,

Deine Karla ist super gelungen! Das Gesichtsmold passt hervorragend. Mit dem Repaint, dem Reroot und dem Nähen der Kleidung hast Du eine tolle Arbeit hingelegt. Ich mag Karlas kühle Ausstrahlung, die hast Du sehr gut eingefangen.
Viele Grüße von Britta