Luzy bei den Briten Teil 1

Luzy zieht es wieder einmal in das Land der Briten. Die Gärten der Inselbewohner bereiten ihr besonders viel Freude.

Luzy, begibt sich auf Entdeckungstour und erklettert einen zerklüfteten Berg, an dessen Spitze sich ein sprudelnder Brunnen befindet.

 

Ein Vogel durchbricht die Stille des Gartens mit einem fröhlichen Liedchen.

Am nächsten Tag streift Luzy durch die englische Gartenlandschaft. Sie lernt Herrn Buchs kennen, der charmant mit ihr plaudert ....

 ...... und sie nascht von den Erdbeeren, die am Wegrand stehen.


Auf einem ihrer Kletterausflüge hörte Luzy jemand ihren Namen rufen. Es war die bezaubernde Katniss, die ihr Klettergeschick an dem gleichen Mauerwerk wie Luzy erprobte.







Nach diesem beflügelnden Klettertag ließ Luzy keine Gelegenheit ihr Geschick zu erproben aus.









Dabei lernte sie nette .........

 

 ....und auch weniger nette Zeitgenossen kennen. Einmal hätte sie ihre Neugierde fast mit dem Leben bezahlt. Doch ein hilfsbereiter Retter war zur Stelle.

 

 

 

Kommentare   

#1 Dagmar* 2014-07-20 12:16
Was für ein Glück, dass der Löwe sie vor der bösen Schlange gerettet hat. Nicht auszudenken, dass wir Luzy verloren hätten :cry: